20 % Rabatt auf jede Ausbildung mit Code „AKTION20“ endet in:
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Online Selbstlernkurs

Hygienebeauftragter Pflege/Gesundheitswesen

  • Maximale Anpassungsfähigkeit: Bestimmen Sie selbst den Beginn, die Länge und das Tempo des Lernens
  • Dialogorientiertes Lernen: Innovatives Lernmodell, unabhängig vom Standort
  • Geprüft durch TÜV Süd: Zertifizierte Bildungseinrichtung und Spitzen-Dozenten
  • Mehr als 8000 erfolgreiche Teilnehmer: Weiterempfehlungsrate: 100 %
  • 14 Weiterbildungspunkte: Gemäß der Registrierung beruflich Pflegender
  • Möglichkeit zur IHK-Zertifikation: Als zusätzliche Option
  • Moderner Zusatznutzen: Unternehmensspezifische Pandemieplanung und aktualisierte Hygienestandards

1.483,93

oder Ratenzahlung ab 247,33 €

Online Selbstlernkurs

Hygienebeauftragter Pflege/Gesundheitswesen

  • Maximale Anpassungsfähigkeit: Bestimmen Sie selbst den Beginn, die Länge und das Tempo des Lernens
  • Dialogorientiertes Lernen: Innovatives Lernmodell, unabhängig vom Standort
  • Geprüft durch TÜV Süd: Zertifizierte Bildungseinrichtung und Spitzen-Dozenten
  • Mehr als 8000 erfolgreiche Teilnehmer: Weiterempfehlungsrate: 100 %
  • 14 Weiterbildungspunkte: Gemäß der Registrierung beruflich Pflegender
  • Möglichkeit zur IHK-Zertifikation: Als zusätzliche Option
  • Moderner Zusatznutzen: Unternehmensspezifische Pandemieplanung und aktualisierte Hygienestandards

1.483,93

oder Ratenzahlung ab 247,33 €

Online-Fortbildung zum Hygienebeauftragten im Pflegesektor/im Gesundheitsbereich

Diese webbasierte Fortbildung qualifiziert Sie umfassend für die Rolle des Hygienebeauftragten im Pflegebereich und im Gesundheitssektor.

Profitieren Sie von der Flexibilität des Kurses, der es Ihnen ermöglicht, vollständig eigenständig zu lernen und dabei Reisezeiten sowie Ausfallzeiten bei Präsenzschulungen zu vermeiden.

Ihnen wird das theoretische Wissen für die Tätigkeit als Hygienebeauftragter auf eine leicht zugängliche Art und Weise präsentiert. Praktische Fallbeispiele ergänzen Ihre Ausbildung und bereiten Sie gezielt auf Ihre zukünftigen Aufgaben vor.

Qualifizieren Sie sich zum Experten im Bereich Hygiene

Mit dem erfolgreichen Abschluss dieser Fortbildung erhalten Sie die Fähigkeit, Prozesse in Ihrer Einrichtung zu beeinflussen und Vorschläge zur Verbesserung zu entwickeln.

Sie erlangen Kenntnisse über gesetzliche und normative Bestimmungen in Bezug auf Betriebs- und Personalhygiene sowie über Anforderungen im Qualitätsmanagement, einschließlich der relevanten Aspekte für Hygieneschulungen.

Weiterhin umfasst die Fortbildung das Thema Überwachung nosokomialer Infektionen und die Erstellung von Hygieneplänen. Absolventinnen und Absolventen sind optimal vorbereitet, um die Verantwortung als Hygienebeauftragte im gesamten Bereich des Gesundheitswesens zu übernehmen.

Die Verbindung von Hygienemanagement und Qualitätssteuerung

In Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern sind Qualitätssteuerung und Hygienemanagement zwei zentrale Elemente. Sie ergänzen sich gegenseitig und sind untrennbar miteinander verbunden.

Ihre Vorzüge der flexiblen Online-Fortbildung zum Hygienebeauftragten

Unsere Weiterbildung ermöglicht Ihnen ein orts- und zeitunabhängiges Lernen – sei es bequem von zu Hause aus oder unterwegs.

Durch das Lernkonzept bestimmen Sie Ihr Lerntempo selbst und vermeiden Reise- sowie Ausfallzeiten, die bei Präsenzkursen anfallen.

Als von TÜV Süd zertifizierte Akademie legen wir höchsten Wert auf Qualität in der Wissensvermittlung durch unsere erfahrenen Dozenten. Mit qualitativ hochwertigen Videomaterialien und umfassenden Lehrskripten wird der Lernstoff verständlich aufbereitet. Praxisbeispiele illustrieren die Inhalte, und regelmäßige Zwischenprüfungen sichern den Lernerfolg.

Nach Abschluss der Fortbildung zum/zur Hygienebeauftragten

  • verfügen Sie über fundiertes Fachwissen in Ihrem Bereich,
  • können Sie Ihr Wissen praktisch anwenden und
  • erhöhen Ihre Chancen, durch fachliche Expertise zur eigenen Gesundheit und der Ihrer Mitmenschen beizutragen.

Nutzen einer möglichen IHK-Zertifizierung

  • IHK-Zertifikate genießen branchenübergreifend und auch international eine hohe Anerkennung. Sie sind in der gesamten Wirtschaftswelt anerkannt und geschätzt.
  • Die von der IHK ausgestellten Zertifikate stehen für nachweislich erlangte Fähigkeiten und Kenntnisse und heben sich klar von anderen Arten von Teilnahmebescheinigungen ab.

Mehr lesen

Ausbildung starten
Sobald Ihre Zahlung eingegangen ist, erhalten Sie Zugang zu unserer e-Learning Plattform und haben die Freiheit, Ihre Weiterbildung zu starten, wann Sie möchten.

Flexibel weiterbilden
Durch unser digitales Lernkonzept lernen Sie wann und wo Sie wollen. Außerdem entscheiden Sie selbst, in welchem Tempo Sie die Lehrinhalte durcharbeiten.

Anerkennung erhalten
Nachdem Sie den praktischen und theoretischen Teil Ihrer Weiterbildung abgeschlossen haben, erhalten Sie Ihr Zertifikat und können in die Berufswelt eines Alltagsbegleiters starten.

Verlauf der Fortbildung zum Hygienebeauftragten

  • Flexibler Starttermin
    Unmittelbar nach der Zahlungsbestätigung erhalten Sie Zugriff auf unseren Online-Campus. Sie können den Kurs sofort beginnen oder zu einem späteren Zeitpunkt Ihrer Wahl starten.
  • Zugang zum Online-Campus für ein halbes Jahr
    Ab dem Zeitpunkt Ihres ersten Logins haben Sie für sechs Monate Zugang. Eine Verlängerung dieser Frist ist auf Anfrage möglich.>
  • Lernen, wann und wo es Ihnen passt
    Loggen Sie sich jederzeit und von jedem Ort aus ein – ob über Ihren Computer, Ihr Tablet oder mobil über Ihr Smartphone.
  • Individuelles Lerntempo
    Sie bestimmen Ihr eigenes Lerntempo und wie schnell Sie die Lerninhalte bearbeiten.
  • Wissensüberprüfung nach jedem Modul
    Nach Abschluss jedes Moduls testen Sie Ihr Wissen mit einem Multiple-Choice-Quiz.
  • Bewertung Ihrer Leistung
    Anschließend machen Sie online eine Leistungsüberprüfung, bevor die Abschlussprüfung folgt.
  • Abschlussprüfung
    Nach Abschluss der Online-Weiterbildung führen Sie eine finale Online-Prüfung durch, um sich als Hygienebeauftragter im Pflegebereich und im Gesundheitswesen zu qualifizieren.
  • Möglichkeit der IHK-Zertifizierung
    Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfungen bieten wir die Möglichkeit, Sie für eine IHK-Zertifizierung vorzuschlagen. Diese zusätzliche, kostenpflichtige IHK-Prüfung kann Ihre Qualifikation offiziell bestätigen.

Möchten Sie vorab einen Einblick in die Weiterbildung erhalten? Nutzen Sie den kostenlosen Demo-Zugang zum Online-Campus, um unverbindlich zu testen.

Ihr Dozent, Manuel Zabe, bringt als ausgebildeter Industriekaufmann, studierter Wirtschaftspsychologe und zertifizierter Hygienebeauftragter umfangreiche Erfahrungen mit.

Er betreut seit über fünf Jahren Kunden aus verschiedenen Sektoren – darunter Pharma, Medizintechnik, Lebensmittelindustrie, Apotheken und Industriebetriebe. Er berät in Sachen Hygiene, Kontaminationsvermeidung, Erstellung von Desinfektionsplänen und entwickelt gemeinsam mit Kunden passende Bekleidungskonzepte. Außerdem führt er regelmäßig Hygieneschulungen durch und berät Mitarbeiter in verschiedenen Betrieben bezüglich hygienischer Verhaltensweisen in Reinräumen und zur Auswahl geeigneter Verbrauchsmaterialien.

Ausbildungsinhalte zum Hygienebeauftragten in Pflege und Gesundheitswesen

Die Fortbildung zum Hygienebeauftragten im Pflege- und Gesundheitssektor bereitet Sie gezielt auf die Rolle als Link Nurse oder Hygienebeauftragter vor. Der Kurs umfasst 18 Module sowie ein zusätzliches Bonusmodul zum Thema Betriebliche Pandemieplanung. Sie erhalten außerdem eine kostenfreie Checkliste zu den neuesten Bestimmungen der Desinfektionsmittel-Biozidverordnung und ein praktisches Tool zur Erstellung von Hygieneplänen.

Die Inhalte der Ausbildung werden durch 4K-Videomaterial, Lehrskripte, ein System zur Lernkontrolle und eine umfassende Leistungsüberprüfung vermittelt. Vom Umfang her entspricht die Fortbildung 40 Unterrichtseinheiten (UE).

Darüber hinaus können Sie ein passendes, gedrucktes Lehrbuch zur Ausbildung bestellen. Dieses ist auch nachträglich über Ihren Warenkorb hinzufügbar.

Die Ausbildung gliedert sich in 18 Kapitel:

  • Mikrobiologie
  • Hygiene: Geschichte, Definition, Gesetze, Vorschriften und Richtlinien
  • Qualitätsmanagement in der Hygiene
  • Personalhygiene
  • Personalhygiene: Kleidungsvorschriften
  • Antiseptik von Haut, Schleimhaut und Wunden
  • Hygienestandards in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen
  • Betriebliche Hygiene
  • Aufbereitung medizinischer Geräte
  • Hygienekonzepte für externe Dienstleister
  • Erstellung von Hygieneplänen
  • Praxisbeispiel: Reinigung und Desinfektion
  • Herausforderungen der Hygiene bei Pflegebedürftigen
  • Entsorgung von medizinischem Abfall
  • Methoden des Hygienemonitorings
  • Grundlagen der Immunologie
  • Die Rolle des Hygienebeauftragten im Gesundheitswesen
  • Durchführung von Hygieneschulungen
  • Bonusmodul: Betriebliche Pandemieplanung und angepasste Hygienestandards
  • Bonus: Checkliste zu aktuellen Vorschriften der Desinfektionsmittel-Biozidverordnung
  • Bonus: Tool zur Erstellung von Hygieneplänen

Anforderungen an Hygienebeauftragte in Pflege und Gesundheitswesen

Die Anforderungen für die Qualifikation als Hygienebeauftragter im Pflegebereich (Link Nurse) können je nach Bundesland variieren.

Die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V. (DGKH) hat für die verschiedenen Bundesländer spezifische Anforderungen festgelegt:

  • Grundlegende Voraussetzungen:
    – Mindestalter: 18 Jahre
    – Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
    – Zugang zu einem PC, Laptop oder einem vergleichbaren Gerät mit Internetverbindung für den Zugriff auf den Online-Campus
  • Berufliche Erfahrung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder
  • Besitz einer anerkannten Berufsbezeichnung nach dem Krankenpflegegesetz oder
  • Besitz einer gleichwertigen Berufsbezeichnung

Ein Fernstudium könnte ideal für Sie sein, wenn Sie:

  • Flexibilität im Lernen und Selbstbestimmung wertschätzen,
  • Ihre Vorlesungs- und Lernzeiten selbst gestalten möchten,
  • keine Möglichkeit oder Zeit für Blockseminare oder regelmäßigen Präsenzunterricht haben,
  • über ausreichend Selbstdisziplin verfügen, um sich eigenständig zum Lernen zu motivieren.

TÜV-Süd-zertifizierte Akademie

Unsere Online-Fortbildung basiert auf den folgenden Richtlinien und Normen:

  • Bundesgesundheitsblatt 2009 · 52: 951–962 DOI 10.1007
  • Heimgesetz §11 (9) RKI 4.2
  • Leitlinie für Hygienebeauftragte in Pflegeeinrichtungen (04/2002)
  • HygMedVO § 2 – Hygiene in medizinischen Einrichtungen gem. § 1
  • TÜV-Süd-geprüfte Akademie gemäß DIN 9001:2015
  • 14 Fortbildungspunkte nach der Registrierung beruflich Pflegender (Stand 2018)

Optionale IHK-Zertifizierung

Sie können Ihren Abschluss nach der Prüfung bei OTL durch eine IHK-Zertifizierung weiter aufwerten.

Nach Abschluss Ihrer Prüfung bei OTL unterstützen wir Sie dabei, Kontakt zu unserem IHK-Ansprechpartner aufzunehmen. Dort absolvieren Sie eine kostenpflichtige Live-Online-Prüfung, bestehend aus Multiple-Choice-Fragen und offenen Fragen. Die Prüfung dauert maximal 120 Minuten. Bei erfolgreichem Abschluss wird Ihr Fernlehrgang mit einer IHK-Zertifizierung anerkannt.

Tätigkeitsfelder für Hygienebeauftragte in Pflege und Gesundheitswesen

Hygienebeauftragte sind im Gesundheitswesen vielfach gefragt, unterstützt durch Empfehlungen verschiedener Institutionen wie dem Robert Koch-Institut, dem Heimgesetz (vom 09.11.2001, § 11 (9)), dem Bundesgesundheitsblatt und der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO).

Absolventen der Ausbildung zum Hygienebeauftragten finden vorrangig im Pflegesektor sowie im gesamten Gesundheits- und Sozialwesen Beschäftigungsmöglichkeiten.

Besonders gefragt sind sie in folgenden Einrichtungen:

  • Krankenhäuser
  • Pflegeheime
  • Arztpraxen
  • Medizinische Versorgungszentren
  • Öffentliche Gesundheitsbehörden
  • Schulen
  • Kindertagesstätten
  • Interessieren Sie sich für weitere Informationen zu den Tätigkeitsbereichen und Aufgaben eines Hygienebeauftragten?

Das macht uns besonders!

Entdecken Sie die Vorteile unserer Online-Ausbildung.

  • 6 Monate Zugang
  • Bis zu 100 % förderbar
  • Berufsbegleitend und 100% online
  • IHK-Zertifizierung möglich
  • Direkt starten
  • Praxisorientiert trotz Online Ausbildung
  • Fachspezifische Foren und Austausch
  • Gedrucktes Skript bestellbar
  • Leichte Bedienbarkeit
  • Kostengünstiger als Präsenzkurse
  • Interaktivität
  • Aktualität der Inhalte

Wir beraten Sie gerne

Sie haben Fragen zum Ablauf der Ausbildung oder zu Ihren Förderungsmöglichkeiten? Kontaktieren Sie uns über ein unverbindliches Beratungsgespräch und wir klären gemeinsam all Ihre Anliegen.

Beratungsgespräch vereinbaren

Alle Infos auf einen Blick

Wir haben alle Informationen zu unserer Weiterbildung kompakt für Sie zusammengefasst. Mit einem Klick erhalten Sie Ihre digitale Infobroschüre in nur wenigen Minuten per E-Mail.

Jetzt kostenlos anfordern

Die Bedürfnisse unserer Kursteilnehmer stehen an erster Stelle.

Das kommt an!

Unser Fokus auf Qualität und Kundenzufriedenheit zahlt sich aus.

Absolventen bewerten Ausbildungsinhalte und Betreuung mit sehr gut.

Kursteilnehmer loben unser praxisnahes und flexibles Lernkonzept.

Lassen Sie sich die Kosten Ihrer Weiterbildung fördern.

Unsere Ausbildungen sind von der ZFU geprüft und zugelassen.


Mit Code:
"AKTION20"
Ab 132 € / Monat
(Ratenzahlung)

nur

1.483,93 €

inkl. 19 % Umsatzsteuer

Kurs buchen

Flexibel, sicher & einfach bezahlen

Wir streben nach Weiterentwicklung und Verbesserung.

Ihre glücklichen Stimmen sind unser Antrieb!

Miriam M.

Assistenzärztin für Allgemeinmedizin “Ich kann den Kurs nur empfehlen. Er ist…

Mehr erfahren

Pascal D.

PLÜMAT Packaging Systems GmbH, Production Department Manager “Aufbau und Videos…

Mehr erfahren

Claudia S.

MVZ Lobetal gGmbH, Hausärztlicher Dienst, Arzthelferin “Der Onlinekurs ist das…

Mehr erfahren

Jenna aus Neuss

Ansprechende und strukturierte Website, freie Zeiteinteilung,…

Mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen zum Online-Kurs für Hygienebeauftragte

Ist dieser Kurs das Richtige für mich?

Dieser Kurs eignet sich ideal für alle, die als Hygienebeauftragte im Pflege- und Gesundheitsbereich tätig werden möchten. Der Kurs deckt spezifische Themen wie Hygieneanforderungen in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern sowie nosokomiale Infektionen und einiges mehr ab.

Wie kann mein Arbeitgeber die Weiterbildung bezahlen?

Falls Ihr Arbeitgeber die Kosten übernimmt, senden Sie bitte die gewünschte Rechnungsadresse an [email protected]. Wir erstellen dann die entsprechende Rechnung und senden sie an die angegebene E-Mail-Adresse.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Dauer der Weiterbildung ist flexibel und hängt davon ab, wie viel Zeit Sie in das Lernen investieren. Sie kann zwischen ein paar Wochen bis zu einigen Monaten variieren.

Welche Rabattmöglichkeiten gibt es?

Schüler, Studierende, Auszubildende und Rentner erhalten bei uns 10 % Rabatt auf alle Ausbildungen. Reichen Sie dazu einfach Ihren Nachweis bei unserem Kundenservice ein und Sie erhalten Ihren individuellen Rabattcode.

Übernimmt mein Arbeitgeber die Kosten?

Ja, Arbeitgeber können die Kosten für ihre Mitarbeiter übernehmen. Wählen Sie dazu während des Bestellvorgangs die Option „Firmenkunde“.

Ist die Bestellung bereits als Privatkunde erfolgt und noch nicht bezahlt? Kein Problem, wir stellen gern eine Rechnung an die Firmenanschrift aus. Senden Sie uns dazu einfach die Bestellnummer und die Adressdaten per E-Mail an [email protected].

Ist der Kurs IHK-zertifiziert?

Nach Abschluss der Prüfung können Sie sich für eine IHK-Zertifizierung entscheiden. Wir unterstützen Sie gerne bei der Kontaktaufnahme zur IHK. Die IHK ist dann für die Bezahlung, Durchführung und Organisation der Prüfung verantwortlich.