Jährliche Pflichtfortbildungen für Alltagsbegleiter und Betreuungskräfte

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen müssen sich Alltagsbegleiter, die eine Schulung nach § 45a/b SGB XI absolviert haben, sowie Betreuungskräfte, die sich nach §§ 43b & 53b SGB XI weitergebildet haben, einmal jährlich für je 16 Unterrichtsstunden fortbilden.

Diese Fortbildungen stellen sicher, dass Sie als Alltagsbegleiter oder Betreuungskraft stets auf dem aktuellen Stand bleiben. So können Sie Ihre Fähigkeiten kontinuierlich weiterentwickeln, um hilfsbedürftige Menschen bestmöglich zu unterstützen.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pflichtfortbildungen bequem online durchzuführen. Dadurch sparen Sie Zeit und können Ihr Wissen von überall aus auffrischen, sei es von zu Hause oder unterwegs.

Aktuelle Kursangebote

Grundlagen der Alltagsbegleitung

16-Stunden-Fortbildung

  • Was ist Alltagsbegleitung?
  • Rechtliche und organisatorische Grundlagen
  • Basiswissen über Krankheitsbilder und Behinderungsarten
  • Umgang mit Krisen und Notfallsituationen

99,00 €

inkl. 19 % Umsatzsteuer

Kurs buchen

Grundlagen der Betreuung


16-Stunden-Fortbildung

  • Situation pflegender Angehöriger
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Wohnstrukturen und rechtliche Grundlagen
  • Konfliktverhalten und Gewalt
  • Wahrnehmung und Beobachten

99,00 €

inkl. 19 % Umsatzsteuer

Kurs buchen

Vertiefung Krankheitsbilder und deren Betreuung

16-Stunden-Fortbildung

  • Verwirrtheitszustände
  • Demenzielle Erkrankungen
  • Depression bei älteren Menschen
  • Sucht bei älteren Menschen
  • Auseinandersetzung mit Verlusten in verschiedenen Kulturen
  • Bedeutung von Glauben und Religiosität
  • Grundlagen interkultureller Kompetenzen

99,00 €

inkl. 19 % Umsatzsteuer

Kurs buchen